108. Hauptversammlung MRA

108. Hauptversammlung der Männerriege

(19. Januar 2018)
 


Die Hauptversammlung stand im Zeichen des Wechsels des Präsidiums. Bruno Siegenthaler trat nach 19 Jahren zurück und wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Mit dem Turnerlied wurde die 108. Hauptversammlung der Männerriege Amriswil im Restaurant Hecht eröffnet. In ihren Berichten liessen Präsident Bruno Siegenthaler das allgemeine Turnerjahr, der technische Leiter Kurt Gsell die turnerischen Aktivitäten und der Spielleiter Götz Alefsen das Volleyball-Spiel Revue passieren. Guido von Arx berichtete vom Zusatzprogramm Fitness plus mit den monatlichen Wanderungen. Der Höhepunkt des Jahres war der, mangels eines anderen Organisators, auch dieses Jahr wiederum unter der Leitung von OK-Präsident Heini Roth durch die MRA durchgeführte Thurgauer Spieltag. Rund 500 Teilnehmer in den Sparten Faust- und Volleyball sowie der Schweizermeisterschaft der Faustball-Jugend waren bei idealem Wetter für eine gute Stimmung besorgt. Durch einen tadellosen Helfereinsatz der Mitglieder war der Anlass in allen Belangen bestens gelungen und es konnte ein grossartiger Reingewinn erzielt werden. Dank diesem Erfolg konnte der Kassier einen schönen Gewinn anstelle des budgetierten Defizits vorweisen. Aus gesundheitlichen Gründen trat der Präsident Bruno Siegenthaler nach 19 Jahren zurück. Bruno hat diese Aufgabe mit viel Herzblut ausgeübt. Es war für ihn Ehrensache, möglichst bei allen Anlässen dabei zu sein und er trug mit viel Humor zur Geselligkeit und Kameradschaft bei. Als Dank für seine Verdienste wird Bruno von der Versammlung mit einem grossen Applaus zum Ehrenmitglied ernannt. Erfreulicherweise konnte mit Andreas Fässler ein junger, initiativer Nachfolger gefunden werden. Die Riege dankt Andreas für die Bereitschaft, den Verein in den nächsten Jahren zu führen und wünscht ihm viel Freude bei der Aufgabe. Der Vorstand setzt sich weiter zusammen aus, Vizepräsident Pius Jäckle, Aktuar Hansruedi Menzi, Kassier Roland Hofer, dem technischen Leiter Kurt Gsell und Spielleiter Götz Alefsen. Ronny Müller nimmt neu Einsitz ins Revisoren Team.

Das diesjährige Programm bietet eine vielfältige Mischung von sportlichen und gesellschaftlichen Anlässen, wie Turnen, Skifahren, Velotour, OL, Minigolf, Turnfahrt, Wandern, Teilnahme an Volleyballturnieren und „fitness plus“-Angeboten sowie Jahresschlussfest, an.

Hans Studer, Präsident der Turnveteranen, überbrachte Grüsse seiner Riege. Für die lobenswerte Mithilfe am Spieltag wurde ihm ein Dank an die Helfer mitgegeben. Nach dem Aufruf zur dringenden Werbung von Neumitgliedern und dem singen des Thurgauerliedes konnte der Präsident die Versammlung schliessen.

Interessierte, die von der polysportiven und gemeinschaftlichen Betätigung profitieren wollen, können jederzeit schnuppern und mitmachen jeweils am Donnerstag ab 20.15 Uhr in der Sporthalle Tellenfeld. (hrm)

 

    mramriswil.ch - jb 2011