Grill-Plausch, 14. Juli 2011

Grill-Plausch in der Mosterei

14. Juli 2011

Der Tag begann schlecht, denn unser Präsident Bruno Wellauer musste am Morgen notfallmässig ins Spital wegen eines stark entzündeten Fusses. Erinnerungen an den Grillabend 2010 wurden wach, denn damals passierte das Gleiche! So fiel die Aufgabe auf mich, die 66 Anwesenden (Veteranen und ihre Frauen) zu begrüssen.

Ich durfte vor allem danken: dem Organisationsteam Walter Morger und Ernst Graf, den Helferinnen Gudrun Fried, Marlene Gantenbein und Marie-Louise Graf für die schöne Dekoration der Tische und für den tollen Service und nicht zuletzt der 8-köpfigen Auf- und Abbaumannschaft.

Ganz besonders danken durfte ich den Sponsoren: Walter Morger, Ernst Graf, Jakob Gantenbein und Bernd Schenk, die als Jubilare das Essen und die Getränke spendierten. Bruno und Silvia Wellauer spendierten das feine Dessertbuffet, Gerold Schlauri’s Zelte bewahrten uns vor dem befürchteten Regen und kalten Wind (was dann aber glücklicherweise nicht eintraf) und Paul und Trudi Bär gewährten uns einmal mehr Gastrecht. Ein Dank geht im Nachhinein aber auch an unsere Frauen, die an diesem Abend traditionellerweise eingeladen sind, sorgen sie doch jeden Donnerstag dafür, dass unsere Turnausrüstung sauber gewaschen und gebügelt zur Verfügung steht. Und den Fünfliber, den sie uns mitgeben fürs Einkehren, ist auch nicht zu verachten.

Einen ganz besonderen Gruss, verbunden mit den besten Genesungswünschen schickten wir an unsern Präsidenten Bruno Wellauer ins Spital Münsterlingen sowie an unsern Vorturner Karl Oehler in die Reha-Klinik Mammern, der uns von dort per Brief grüsste und uns einen schönen Abend wünschte. Diesen schönen Abend durften wir denn auch bei Speis und Trank und gemütlichem Beisammensein geniessen.

Werner Studer, Kassier

 

 

    mramriswil.ch - jb 2011