Tages-Velotour 06.09.2011

Tages-Velotour

Dienstag, 6. September 2011

Es dürfte wohl einmalig in der Geschichte der Turnveteranen sein, dass eine Tages-Velotour wegen zu schönem!! Wetter verschoben werden musste. Aber am 24. August waren Tagestemperaturen von bis zu 35° angesagt. Da wäre eine 60-km – Tour mit dem Velo schlichtweg unverantwortlich gewesen. Nun – die Verschiebung hat sich gelohnt. Bei strahlendem Wetter und sehr angenehmen Temperaturen machten sich am Morgen 17 Veteranen mit ihren bestens gepflegten Stahlrössern auf den Weg. 5 von ihnen nahmen die Hilfe eines Motörlis in Form eines Elektrovelos in Anspruch. Diese segensreiche Erfindung erlaubt auch uns älteren Semestern noch die Teilnahme an so schönen kameradschaftlichen Anlässen.
Die gemütliche Fahrt führte durchs Egni mit seinen vollbehangenen Obstbäumen über Stachen nach Tübach, wo im Restaurant Landhaus Kaffee und Gipfeli serviert wurden. Frisch gestärkt wurde der kurze Aufstieg nach Goldach in Angriff genommen. Von Rorschacherberg aus genossen wir die herrliche Aussicht auf den tiefblauen Bodensee und anschliessend die rassige Abfahrt über Buchen nach Buhriet. Dann folgten wir dem abwechslungsreichen Weg durch den Auenwald des Alten Rheins bis zum Restaurant Rheinspitz, wo ein feines Mittagessen auf uns wartete.
Nach einer ausgiebigen Mittagspause folgten wir dem Bodensee-Radweg über Staad – Rorschach bis nach Arbon. Im Strandbad-Restaurant wurde nochmals der Durst bekämpft, bevor wir die letzten der 60 km in Angriff nahmen. Kurz nach 16 Uhr grüsste wieder die Ortstafel von Amriswil und allen waren sich einig: wir haben einen sehr schönen, kameradschaftlichen und glücklicherweise auch unfall- und pannenfreien Tag erleben dürfen. (ws)

 

 

 

    mramriswil.ch - jb 2011