Tages-Velotour 2013

Tages-Velotour

Mittwoch, 4. September 2013


Am 28. August spielte das Wetter nicht mit, am Verschiebedatum
der Velo-Tour war es umso toller: Viel Sonnenschein, kaum Wind und fast nur Teerstrassen und eine traumhafte Landschaft warteten auf die Turnveteranen. Wie im Thurgauer Lied besungen: Dir tauchet der Sommer die Fluren in Gold. Am Marktplatz warteten 15 Fahrer aufeinander, 7 Strohmer und 8 Strampler. Der Weg führte die Gruppe über die Chraien, Niederaach, Sommeri, Dünnershaus und Eggethof nach Klarsrüti. Auf der Terasse genoss man Kaffee und Gipfel. Gut gestärkt führte der Weg über Birwinken, Graltshausen und Altishausen nach Siegershausen zu den Bommerweihern. Eine Pause gab Gelegenheit, die Biberfrassstellen und das Aussichtshaus zu besuchen.

An den Weihern der Fischzuchtanstalt des Kantons vorbei nach Ellighausen und über autofreie Wege erreichte die Gruppe Hugelshofen und kletterte Richtung Ottenberg. Beim Weiler Wald schwenkten die Radler auf einen Panoramaweg ab und erreichten vorbei am wunderschönen Riegelgehöft "i de Hasle" den Gasthof Sonne in Märstetten, wo zum Mittagessen weitere fünf Kameraden dazustiessen. Gemütlich war's unter der Pergola. Gut das Essen und die Stimmung unter den Turnern. Die ausgiebige Mittagspause liess die Turnveteranen wieder in die Pedalen treten. Über Boltshausen, Weinfelden führte der Radweg weiter nach Mauren, Leimbach und zur Kirschtorte in Donzhausen. Mit dem Zwickbenzin im Blut ging die unvergessliche Tour über Guggenbühl, Erlen und Engishofen nach Hause. (hs)
 

    mramriswil.ch - jb 2011