Turnveteranen erkunden dem Oberthurgau

Turnveteranen erkunden dem Oberthurgau

Mittwoch, 29. August 2012

Bei herrlichem Spätsommerwetter starteten 19 fite Turnveteranen zur Tagesvelotour durch den Oberthurgau. Gemächlich gings am Anfang Richtung Hagenwil - Hub - Rotzenwil zum Kaffeehalt in die Traube Rohrenmoos. Gestärkt gings weiter nach Ruggisberg zum “Bergpreis”, wo die schöne Aussicht auf den Bodensee bestaunt wurde. In flottem Tempo erreichten die Velotouristen via Freidorf - Obersteinach Arbon, wo im Hotel Metropol das Mittagessen eingenommen wurde. Nach der sehr guten Verpflegung und der freundlichen Bedienung bliesen die Tourenleiter Paul Engeli und Ernst Graf zum Aufbruch für den zweiten Teil des Ausflugs. Der Seeradweg wurde bald verlassen und auf verschlungenen Wegen, abseits vom Verkehr, wurden die vielen Weiler rund um Egnach befahren. Da staunten die Velofahrer nicht schlecht, waren doch die Ortsschilder mit den Namen wie Glausenhaus / Kuglersgreut / Hagenbuchen / Gristenbühl zu lesen, von denen man bisher noch nie etwas gehört oder gesehen hatte. Bald war die idyllische Waldschänke erreicht, wo der Tross einen letzten Halt einlegte. Bei Pflege der Kameradschaft wurde der schöne Tag nochmals Revue passiert bevor die Heimfahrt, nach 40 Kilometer unfallfreier Fahrt, unter die Räder genommen wurde.

 

    mramriswil.ch - jb 2011